PAR® Master I - Online Seminar

PAR® Master I - Online Seminar
479,00 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Termin:

verfügbare Termine

  • SW10159.1
Wir bieten unser Seminar PAR® Master I jetzt auch online an! Dauer: 5 x 2 Stunden... mehr
Produktinformationen "PAR® Master I - Online Seminar"

Wir bieten unser Seminar PAR® Master I jetzt auch online an!

Dauer: 5 x 2 Stunden 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

Seminarleiter:
 Inge Mainzer
 
Seminargebühr: 479,00 € inkl. MwSt.

Teil 1 Stilbildende Faktoren im Weinberg. Wieviel Terroir steckt im Wein. Welchen Einfluss hat der Mensch im Anbau? Gibt es eine Rebsorten Typizität?

Teil 2 Vom Klima zum Aroma. Aromaprägende Faktoren aus Anbau und Vinifikation und deren Herleitung in der Sensorik.

Teil 3 Boden – entscheidend oder überschätzt. Wie prägt der Boden die Wein Sensorik?

Teil 4 Mineralität – Mythos oder Realität? … und was ist es überhaupt?

Teil 5 Chemie für PAR-Verkoster. Von Enzymen, Schwefel, Säuren, pH-Wert, Phenolen, Zucker, Ethanol, Proteinen sowie Polymerisation, Reduktion und Oxidation.

Wein ist mehr als die Summe seiner Bestandteile

Die Holistik des Weines birgt Elemente der menschlichen Kultur, der Kulinarik, der regionalen Identität sowie der Integrität der Pflanze, Herkunft und Mensch hin zur Ganzheitlichkeit.
Die Sprache als beschreibendes Element ist eine weitere Herausforderung, um diese äußerst komplexen Zusammenhänge des Produkts Wein zu erfassen.

Der einzige Weg, Wein zu verstehen, besteht daraus resultierend darin, ihn in fraktionierenden und qualifizierenden Inhaltsstoffen fassbar zu machen. Daher ist es notwendig, Terroirs, bestehend aus Klima, Boden und dem Faktor Mensch, in ihrer jeweiligen Wirksamkeit zu benennen und die Einflüsse auf das Produkt Wein zu definieren.

Die Entscheidung, einen Saft im Barrique oder Stahltank zu vergären, erwächst oft aus der Philosophie des Winzers, sein Terroir zu zeigen oder „Sortentypizitäten“ herauszuarbeiten.

Wie prägt der Boden die Pflanze und damit den Wein?
Welche Temperaturen der Tag-/Nacht-Unterschiede lassen sich z.B. im Wein aromatisch wiedererkennen?
Lässt sich Boden wirklich schmecken? 
Wie groß ist die letztliche Einflussnahme der Sorte auf den fertigen Wein?
Wie prägen Methoden der Reduktion und Oxidation den Wein?

Mit diesen Erkenntnissen freuen wir uns, mit Ihnen im PAR® Master II auch die Welt der menschlichen Sensorik in ihrer Komplexität zu erfassen.

Start PAR® Master I:   07.09.21 / 20.09.21 / 05.10.21 / 12.10.21 / 19.10.21

Benötigt wird ein internetfähiges Laptop mit integrierter Kamera/Webcam oder ein PC und Monitor mit integrierter Kamera/Webcam.

Der Computer sollte die folgenden Voraussetzungen erfüllen: unter Windows ab XP oder Mac OS X ab 10.6. laufen, Browser alternativ Chrome, Firefox, Internet Explorer oder Safari.
Die Mindestbandbreite der Internet-Verbindung sollte bei 700 Kbit/s liegen.

Weiterführende Links zu "PAR® Master I - Online Seminar"
Zuletzt angesehen