Weinseminar Château Plagne in Frankreich vom 28.09. bis 05.10.2019

1.963,50 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

  • SW10119
Martin Darting vermittelt Ihnen einen genussvollen Einblick in die Weinsensorik und in die... mehr
Produktinformationen "Weinseminar Château Plagne in Frankreich vom 28.09. bis 05.10.2019"

Martin Darting vermittelt Ihnen einen genussvollen Einblick in die Weinsensorik und in die Weinwelt der Regionen Cahors und Bergerac. Dieses Seminar richtet sich an Weinliebhaber ohne Vorkenntnisse, aber auch an Weinfreunde, die Ihr Wissen vertiefen möchten.

 

Der erste Teil des Seminars umfasst das Riechen und Schmecken als sensoanalytische Methode. Sie lernen Ihre drei Sinne Auge, Nase, Gaumen zu schärfen. Eine Einführung zu den wichtigsten Faktoren wie: Klima, Boden, Lage, Weinanbau, Rebsorten und der Herstellung dient als Grundlage um Qualitätsdefinitionen wie: Was ist ein guter Wein und wie lässt sich Qualität definieren – zu beurteilen.

Im Seminar inclusive sind Lerninhalte aus dem Weiterbildungsprogramm von PAR® dem international anerkannten sensorischen Prüfsystem. Nach weiteren Seminaren und dem Kolloquium werden Sie zertifizierter PAR® Verkoster und können an internationalen Prämierungsverkostungen teilnehmen. 

Der zweite Teil des Seminars beinhaltet die Weindegustation und die damit verbundenen Fragen: Wie lässt sich Wein beschreiben und welche Kommunikationsarten lassen sich anwenden. Ein Höhepunkt in diesem Seminar ist die praktische Umsetzung des Gelernten zum Thema Speisen und Wein. Unter dem Stichpunkt Foodpairing werden die sensorischen Erkenntnisse des Schmeckens aus Teil 1 in die Praxis umgesetzten. Beeindruckend erklärt Martin Darting die Zusammenhänge und einfach umsetzbare Tipps und Tricks des “guten Schmeckens” werden beim Essen gezeigt und ausprobiert. 

Käse und Wein eines der herausragenden Themen in der Kulinaristik fordert Teilnehmer, Weine und den Seminarleiter gleichermassen. Steigen Sie ein in die Diskussion um gutes Schmecken als „Kick“ oder „Harmonie“.

Reisetermin:

Samstag, 28. September bis Samstag, 5. Oktober 2019

Vor Ort sind folgende Leistungen eingeschlossen :
7 Übernachtungen im DZ oder EZ, Frühstück, Mittagslunch, Abendmenü mit Tischwein und die Kursgebühr (4 Kurstage).

Kursteilnehmer 1.500 EURO netto im DZ 
Kursteilnehmer 1.650 EURO netto im EZ

Mehr unter www.chateauplagne.com

Anmeldeformular

Teilnahmebedingungen:

Wir bitten Sie, die Anmeldung per Post oder per Mail an uns zu senden. Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von 30 % der Gesamtsumme fällig, erst nach Erhalt der Anzahlung ist die Anmeldung verbindlich. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Beginn des Kurses zu bezahlen. Durch hohe organisatorische Aufwendungen müssen wir uns folgendermaßen absichern: Bei Stornierung bis 30 Tage vor Kursbeginn behalten wir die Anzahlung von 30 % ein, ab dem 29. Tag werden 80 % und ab dem 7. Tag vor Kursbeginn 100 % der Kosten fällig, sofern wir keinen Ersatzteilnehmer finden können. Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, behalten wir uns vor, bis 6 Wochen vor Beginn den Kurs abzusagen. In diesem Fall erhalten Sie selbstverständlich umgehend  Ihre geleisteten Zahlungen zurück. Es können keine Kosten für erfolgte Flug- oder Zugbuchungen ersetzt werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass in der Kursgebühr die Kosten für die An- und Abreise sowie eine persönliche Unfall- , Haftpflichtversicherung nicht enthalten sind.

 

 

 

Bestellnummer: R2-161001
Weiterführende Links zu "Weinseminar Château Plagne in Frankreich vom 28.09. bis 05.10.2019"
Zuletzt angesehen